26. Juni in Weißenhorn

19:00 Uhr, Gaststätte ANNO 1460, (Neuffenstube), Schlossplatz 1

Datenschutz Experte Dr. Klaus Rederer klärt auf und zeigt Lösungswege, wie kleine Betriebe und Vereine ohne großen Aufwand zu ihrer Datenschutz Dokumentation kommen können. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten und wird Verbraucherinnen und Verbraucher in ganz Europa wirkungsvoll vor der Wilkür im Umgang mit persönlichen Daten durch die großen Datensammler schützen. Sie gilt aber auch uneingeschränkt für kleine Betriebe und Vereine, die bei der Umsetzung der komplexen Vorschriften vor eine nicht unerhebliche Herausforderung gestellt werden.

Neuste Artikel

Ludwig ÖPNV

Mobilität

Symbolische Verlegung der ersten Schiene für Straßenbahnlinie 3

Wirtschaft

Neu-Ulmer Stadtratsfraktion schmiedet Plan für nachhaltiges Gewerbegebiet Schwaighofen-Süd

Stadtrat Senden

Aufatmen in Senden – ein Kommentar von Helmut Meisel

Ähnliche Artikel