Titelbild © Franz Sonntag

Stadtrat

Zusammen mit ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei) und AB (Aktive Bürger) bilden wir Grüne im Illertissener Stadtrat die Fraktion Grüne/ÖDP/AB und setzen uns dort gemeinsam für ein ökologischeres, sozialeres Illertissen ein, das wir für die Zukunft wappnen möchten.

Helga Sonntag

Fraktionsvorsitzende

ÖDP

Rüdiger Stahl

Grüne

Rita Schmitt

AB

Gilbert Kammerlander

ÖDP

Ausschüsse

  • Haupt- und Finanzausschuss
    Rita Schmitt (AB)
    Gilbert Kammerlander (ÖDP)
  • Bau- und Umweltausschuss
    Helga Sonntag (ÖDP)
    Gilbert Kammerlander (ÖDP)
  • Kultur-, Bildungs- und Sozialausschuss
    Rita Schmitt (AB)
    Rüdiger Stahl (Grüne)
  • Werkausschuss
    Rita Schmitt (AB)
    Gilbert Kammerlander (ÖDP)
  • Ferienausschuss
    Helga Sonntag (ÖDP)
    Rüdiger Stahl (Grüne)
  • Rechnungsprüfungsausschuss
    Helga Sonntag (ÖDP)

Gremien

  • Abwasserzweckverband
    Rüdiger Stahl (Grüne)
  • Aufsichtsrat Freizeitbad Nautilla
    Rüdiger Stahl (Grüne)
  • Musikschule Dreiklang
    Rüdiger Stahl (Grüne)

Kreisverband

Leider haben wir noch keinen Ortsverband in Illertissen. Bist du aus Illertissen und möchtest uns dabei helfen, einen Ortsverband in deiner schönen Stadt zu gründen?

Gerlinde Koch

Gerlinde
Koch

Beisitzerin

Geske-Marie Richter

Geske-Marie
Richter

Beisitzerin

Gabriele Salzmann

Gabriele
Salzmann

Beisitzerin

Herzensangelegenheiten

Klimaschutz

  • Städtisches Klimakonzept konsequent umsetzen und fortschreiben
  • 100% Ökostrom in städtischen Liegenschaften
  • Klimafolgen bei allen zukünftigen kommunalen Entscheidungen berücksichtigen

Mobilität

  • Stadtübergreifendes Mobilitätskonzept für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen, ÖPNV und Pkw
  • Proaktive Mitgestaltung am Ausbau der Illertalbahn und Lärmschutz an der A7
  • Optimiertes Stadtbuskonzept mit attraktiver Taktung, Streckennetz und Kostenfreiheit

Energie

  • Ausbau der Photovoltaik:
    • auf Dachflächen städtischer Liegenschaften 
    • auf Dächern und Freiflächen bevorzugt in Bürger*innenhand
    • restliche freie PV-Flächen entlang der A7 bebauen
  • Förderung privater Maßnahmen zur Energieeinsparung

Soziales und Kultur

  • Begegnungsstätte für Senioren*innen im sanierten Adlergebäude
  • Maßnahmen zur Barrierefreiheit in allen städtischen Einrichtungen (auch hinsichtlich Seh- und Hörbehinderungen)
  • Bedarfsgerechtes Angebot der Kinderbetreuung
  • Erweiterte Öffnungszeiten des Jugendhauses
  • Ausbau der Illertalklinik zu einem Ärzt*innen- und Gesundheitszentrum
  • Unterstützung der Forderung des Vereins für Heimatpflege nach einer professionellen Leitung des Museums Illertissen

Ökologie und Artenschutz

  • Weniger Lichtverschmutzung
  • Informationen über ökologische Folgen der Anlage von Steingärten geben
  • Verpflegung an Schulen und KITAs mit regionalen Lebensmitteln aus nachhaltiger Erzeugung
  • Erhalt langjährig gewachsener Bäume statt nicht notwendiger Fällung
  • Flächen anbieten, auf denen Bürger*innen selbst Obst und Gemüse anbauen können (Gemeinschaftsgärten, Idee der essbaren Stadt)

Stadtentwicklung

  • Flächenfraß im Außenbereich bremsen
  • Beschlossene Verpflichtung “Innen vor Außen” konsequent umsetzen
  • Vergabe von öffentlichem Grund und Boden über Erbpacht
  • Unterstützung eines energie- und flächensparenden, ökologischen Bauens
  • Beschlossenes Konzept zur Nutzung von Baulücken umsetzen
  • Dorferneuerung in den Stadtteilen, soweit gewünscht, unterstützen
  • BAYWA-Gelände:
    • Unterstützung von innovativen, nachhaltigen Bauprojekten (Möglichkeit von Bürger*innengemeinschaften, Wohneigentum zu schaffen)
    • öffentlichen Wohnungsbau bevorzugen
    • Mehrfamilienhäuser mit höherem Anteil an sozialem Wohnungsbau

Wirtschaft

  • Bei Neuansiedlung: Schwerpunktsetzung auf ökologisch nachhaltige Betriebe mit geringem Flächenverbrauch und hoher Arbeitsplatzdichte
  • Innenstadt als zentralen Einzelhandelsstandort stärken
  • Strukturförderung durch verstärkte Unterstützung innovativer Gründer*innen

Finanzen

  • Stadtrat und Verwaltung müssen sich auf die kommunalen Pflichtaufgaben und die Bewältigung der zentralen Zukunftsfragen wie Klimaschutz und Klimawandel, Bildung und Alterung der Gesellschaft konzentrieren

Ressourcenschonung

  • Sanierung vor Abriss (Kollegsgebäude, ehemaliges Feuerwehrhaus)
  • Mit Blick auf kommende Generationen wirtschaften

Termine

Termine in Illertissen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Aktuelles aus Illertissen

Weitere Nachrichten »