Ortsverband

Ortsverband Neu-Ulm

Arno Görgen

Arno
Görgen

Sprecher

Tina
Eulitz

Beisitzerin

Michael
Davis

Beisitzer

Ute Seibt

Ute
Seibt

Beisitzerin

Daniel Schipfel

Daniel
Schipfel

Beisitzer

Stadtrat

Wir Grüne engagieren uns für eine lebendige und vielfältige Stadtgesellschaft. Um Neu-Ulm fit für die Zukunft zu machen, bedarf es einer ökologischen und sozialen Stadtpolitik. Wir haben in der Vergangenheit bereits viel erreichen können und haben auch noch viel vor. Verlass’ dich darauf!

Cornelia Festl

Dr. Cornelia Festl

Fraktionsvorsitzende

Burlafingen

Tilman Hirth

Tilman Hirth

Stellvertrender Fraktionsvorsitzender

Mitte

Walter Zerb

Walter Zerb

Stellvertrender Fraktionsvorsitzender

Burlafingen

Gerlinde Koch

Gerlinde Koch

Dritte Bürgermeisterin

Mitte (Wiley)

Ernst Burmann

Ernst Burmann

Mitte

Ursula Griemens

Ursula Griemens

Holzschwang

Ludwig Ott

Ludwig Ott

Finningen

Geske-Marie Richter

Geske-Marie Richter

Mitte

Gabriele Salzmann

Gabriele Salzmann

Burlafingen

Ute Seibt

Ute Seibt

Offenhausen

Hanna Wagner

Hanna Wagner

Mitte

Ausschüsse

  • Ausschuss für Finanzen, Inneres und Bürgerdienste
    Ulla Griemens
    Gerlinde Koch
    Dr. Cornelia Festl
    Walter Zerb
  • Ausschuss für Bildung, Familie und Kultur
    Geske-Marie Richter
    Hanna Wagner
    Tilman Hirth
    Ernst Burmann
  • Planungs- und Umweltausschuss
    Geske-Marie Richter
    Dr. Cornelia Festl
    Ludwig Ott
    Walter Zerb
  • Bauausschuss
    Gerlinde Koch
    Gabriele Salzmann
    Ute Seibt
    Hanna Wagner
  • Ferienausschuss
    Ulla Griemens
    Gabriele Salzmann
    Ernst Burmann
    Ludwig Ott

Erfolge Grüner Mandatsträger*innen

  1. Erhöhung von Flächen und Zuschüssen für das Vogelschutzgebiet Plessenteich in Gerlenhofen
  2. Ökologisches und energiesparendes Bauen
  3. Glyphosatverbot auf öffentlichen Flächen
  4. Erstellung des städtischen Radverkehrkonzeptes
  5. Verwirklichung der Gänstorunterführung
  6. Schutz und Ausbau von Baumbestand und Grünflächen
  7. Hoher Anteil bezahlbaren Wohnraums und Verpflichtung privater Bauträger zu Sozialwohnungsanteil großer Bauprojekte
  8. Überprüfung des Fußverkehrs zur Verbesserung der Barrierefreiheit
  9. Rücknahme des Donaubads in städtischen Betrieb
  10. Teilnahme der Stadt Neu-Ulm an europäischer Woche der Abfallvermeidung

Herzensangelegenheiten

Klimaschutz

Volle Energie für’s Klima!

Die Klimakrise ist bereits jetzt überall in Bayern spürbar. Hitzeperioden, Starkregen, Dürre und Extremwettersituationen nehmen die letzten Jahre deutlich zu. Wirksamer Klimaschutz beginnt in der Stadt. Wir Grüne wollen, dass alle kommunalen Entscheidungen und Pläne auf die Pariser Klimaziele hin überprüft und ggf. daran angepasst werden.

Der Ausbau von Photovoltaikanlagen auf privaten sowie städtischen Dächern soll vorangebracht werden. Sanierungen öffentlicher Gebäude müssen nach aktuellen energetischen Standards realisiert werden. Neubauten sollen ressourcenschonend und energiesparend verwirklicht werden. Wir wollen, dass noch mehr Stadtgebiete und Häuser an das Fernwärmenetz der SWU angeschlossen werden.

In Verkehr und Gewerbe muss der CO2-Ausstoß deutlich reduziert werden. Um der Hitze in der Stadt vorzubeugen, sollen Frischluftschneisen erhalten sowie Bäume als Schattenspender gepflanzt werden. Die Begrünung von Dächern und Fassaden soll vorangetrieben werden.

Wir fordern ein klimaneutrales Neu-Ulm!


Mobilität

Auf neuen Wegen

Die Verkehrsinfrastruktur in Neu-Ulm ist immer noch einseitig stark auf das Auto ausgerichtet. Dies ist weder klimafreundlich noch gerecht. Wir Grüne fordern für unsere Stadt eine deutliche Stärkung emissionsfreier Verkehrsmittel sowie eine Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmer*innen unabhängig von Alter, Geschlecht und Konstitution.

Die Geh- und Radwege müssen deutlich ausgebaut, barrierefrei und sicher vom motorisierten Verkehr getrennt werden. An Bus- und Bahnhaltestellen soll es geschützte Radparkplätze geben. Wir wollen eine*n Radbeauftragte*n für Neu-Ulm. Durch eine Ausweitung der Tempo-30-Zonen schaffen wir mehr Lärmschutz und Sicherheit für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen.

Wir setzen uns ein für die Verbesserung des ÖPNV. Die Taktfrequenz der Busse soll erhöht werden, ein Ringverkehr durch die Ortsteile soll das Umsteigen am ZUP verringern. Außerdem stehen der Bau der Straßenbahnlinie nach Ludwigsfeld und die Einführung eines 365-Euro-Ticket für eine zukunftsfähige Mobilität.


Bildung

Bildung ist Zukunft

Bildung eröffnet Perspektiven und ist Türöffner für persönliche und soziale Sicherheit. Gute frühkindliche Bildung und Betreuung und gut ausgestattete Schulen haben für uns Priorität. Wir setzen uns für die Fortsetzung und Weiterentwicklung der frühkindlichen Sprachförderung ein.

Unser Ziel ist, dass die Schulen in Neu-Ulm in baulich gutem Zustand und so ausgestattet sind, dass sie die Umsetzung moderner Unterrichtsformen und individuelle Förderung ermöglichen und den Anforderung des ganztägigen Aufenthalts gerecht werden. Hierzu gehört auch ein vollwertiges, ausgewogenes Mittagessen. Bildung ist sehr viel mehr als Schule. Wir GRÜNE wollen daher eine Unterstützung und Vernetzung aller Neu-Ulmer Bildungseinrichtungen und -angebote.


Stadtgesellschaft

Miteinander – Füreinander

Neu-Ulm lebt vom Gestaltungswillen seiner Bürger*innen und von der Lebendigkeit seiner Kommune. Um diesen Geist des konstruktiven Miteinanders auch für die Zukunft zu nutzen, engagieren wir uns für eine wertebasierte Stadtgesellschaft, die besonders Formen der sozialen Teilhabe aller Bürger*innen fördert: Über die Übernahme der Ulmer LobbyCard, die Schaffung von Wohnraum für nicht-mietfähige Personen und barrierefreie öffentliche Wege, Gebäude und Webseiten erleichtern wir benachteiligten Bürger*innen Zugänge zum Gesellschaftsleben.

Für Jung und Alt erarbeiten wir neue Formen der politischen Mitgestaltung. Nur miteinander bleibt Neu-Ulm stark. Weil wir hier leben.

Termine

Termine in Neu-Ulm

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Aktuelles aus Neu-Ulm

Weitere Nachrichten »