Bezirskverband

Alpay Artun neuer Sprecher des Bezirksverbandes

Bei der Versammlung des Bezirksverbandes der Grünen Schwaben wurde Alpay Artun, aktueller Sprecher des Kreisverbandes Neu-Ulm, am Sonntag dem 02. Mai mit überwältigender Mehrheit (59 von 69) Stimmen zum neuen Sprecher des Bezirksverbandes gewählt.

In einer mitreissenden Bewerbungsrede skizzierte Artun seinen politischen Werdegang und seine Vision eines diverseren Bezirksverbandes, in dem die Grünen abseits von Stereotypen der eliten- und Akademikerpartei ein Abbild der gesamten Gesellschaft bilden. Artun dazu:

Eine wichtige Motivation für mich war es schon immer, dass die Grünen sich konsequent für den Schutz von Minderheiten und gegen Rassismus stark gemacht haben. Ich denke, es ist gleichzeitig bedeutsam, dass sich Minderheiten selbst in unserer Partei einbringen. Denn wir müssen eine vielfältige Partei sein.
Viele von euch fragen sich jetzt wahrscheinlich, ob wir Grüne da wirklich ein Defizit haben. Völlig unstrittig ist schon, dass wir unter allen Parteien die vielfältigste sind. Aber wir sind ja auch nicht die CSU, die sich mit dem Status Quo zufrieden gibt. Besser geht immer.

Alpay Artun, aus der Bewerbungsrede vom 02. Mai 2021

Sein wichtigstes Anliegen seien neben einer diverseren Aufstellung eine bessere Vernetzung der Kreisverbände untereinander und eine effektivere Kommunikation sowohl nach außen, wie auch zwischen Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene.

Neben Alpay Artun wurden Eveline Kuhnert (KV Günzburg) zur Sprecherin und Elfriede Roth (KV Oberallgäu) zur Schatzmeisterin gewählt. Wir gratulieren herzlich zur Wahl und wünschen den Gewählten allzeit viel Erfolg!

Neuste Artikel

Episode 23: Stirb Langsam | Teil 2: Der Öko-Kollaps

Vielfalt & Zusammenhalt

“Wie Neu-Ulm die Zukunft in Schranken weist” – Kommentar von Stadträtin Hanna Wagner

Episode 22: “Stirb Langsam | Teil 1: Der Klimakollaps”

Ähnliche Artikel