Mobilität

Ein Radkonzept für Pfaffenhofen

Da ein solches in der Nachbarstadt Weißenhorn bereits vorliegt und als Verbindungsnetz 2021 auch für den Landkreis Neu-Ulm erstellt werden soll, war für uns auch die Zeit in Pfaffenhofen reif dazu. Nur mit einem ganzheitlichen Konzept können wir der aktuellen Flickschusterei und Vernachlässigung der Radfahrer:innen professionell und zielorientiert entgegenwirken. In der Sitzung wurde nach einem entsprechenden Vortrag von unserem Marktrat Christoph Maisch einstimmig beschlossen, dass sich Pfaffenhofen dem Landkreiskonzept anschließen möchte.

Vor der Einholung konkreter Angebote wird zunächst ein Dialog mit den Pfaffenhofener Bürger:innen initiiert. Wir haben parteiintern bereits im Rahmen der Antragsvorbereitung einige neuralgische Punkte und Problemstellen zusammengetragen, freuen uns aber über weiteren Input. Wenn also auch du in den Pfaffenhofener Ortsteilen Problemstellen kennst oder sogar Lösungsvorschläge dazu hast, melde dich gerne bei uns unter:

kontakt@pfaffenhofen.gruene-neu-ulm.de

Die gesammelten Vorschläge werden wir dann an die Verwaltung sowie Herrn Sparwasser weitergeben.

(Christoph Maisch)

Neuste Artikel

Episode 23: Stirb Langsam | Teil 2: Der Öko-Kollaps

Vielfalt & Zusammenhalt

“Wie Neu-Ulm die Zukunft in Schranken weist” – Kommentar von Stadträtin Hanna Wagner

Episode 22: “Stirb Langsam | Teil 1: Der Klimakollaps”

Ähnliche Artikel