Podcast

Episode 5: „It’s the Gemeinwohl-Ökonomie, stupid!“

Die globale, neoliberale und ungebremste Ausbeutung von Mensch und Natur haben ein Niveau erreicht, das die Existenzgefährdung nicht nur des Menschen, sondern auch der Lebensgrundlagen unseres Planeten bedeutet. Dringend ist ein Umdenken dessen notwendig, wie Wirtschaft funktionieren soll. Ein möglicher Ausweg aus dieser ökologischen Einbahnstraße bietet die wertebasierte Gemeinwohlökonomie an.

Was genau dieses Konzept beinhaltet, welche Vorteile und Probleme mit der Gemeinwohlökonomie verbunden sind, darüber hat Arno Görgen in dieser Folge von NU ABER! Dem Podcast der Grünen in Neu-Ulm mit Matthias Rausch, Consulter und darüber hinaus zertifizierter Berater der Gemeinwohlökonomie-Bewegung, sowie mit David Wiedenmayer, Bäcker in Vöhringen, gesproche

Shownotes:

Gemeinwohl-Ökonomie

Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm der Gemeinwohl-Ökonomie

VDMA Studie “ Innovation und Kooperation in zukünftigen Wertschöpfungsnetzwerken“

Förderprogramm Digital Jetzt

Koalitionsvertrag Baden-Württemberg 2016 – Gemeinwohl-Ökonomie auf Seite 14/15

Gemeinwohl-Ökonomie – Europäisches Parlament (EN)

Programm Gemeinwohl-Ökonomie Konferenz 2019 in Bremen (EN)

Der Dinkelbeck

Yellow Birds Consulting

Neuste Artikel

Ortsverband

Ortsverband Neu-Ulm wählt neuen Vorstand

Podcast

Episode 6: “Zugemüllt”

Ähnliche Artikel