Podcast

Episode 51: Pride or Hide?

Am 28. Juni 1969 wehrten sich die Gäste des Stonewall Inn in der New Yorker Christopher Street, insbesondere Dragqueens, transsexuelle Latinas und PoC, erstmals gegen die ständigen Kontrollen der Polizei. Die Folge daraus waren tagelange Straßenschlachten.

Seitdem wird stets am letzten Samstag im Juni der Christopher Street Liberation Day begangen.

Dass diese Tradition auch heute noch immer benötigt wird, um an die LGBTQ-Rechte zu erinnern, darüber sprechen wir mit Constantin Jahn, Grüner Queerpolitiker aus Dillingen.

Constantin Jahn (links) im Gespräch mit Alpay Artun (rechts) im *innenraum des KV Neu-Ulm.

Neuste Artikel

Faschismus Soziale Medien

Episode 59: “Rechte Gefühle”

Mitgliederversammlung

OV Neu-Ulm wählt neuen Vorstand

Episode 58: 40 jahre, ledig, sucht

Ähnliche Artikel