Mitgliederversammlung

Kreismitgliederversammlung in Senden

Am Freitag, den 15.03.2024 fanden die Mitglieder des Kreisverbands Neu-Ulm erneut im Hotel Feyrer in Senden zusammen.

Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung waren die Abstimmung über die Aktualisierung bzw. Neufassung der Kreissatzung, sowie über eine Finanzordnung, die der Kreisverband sich erstmals gab. Damit einher ging auch ein neuer Haushaltsplan mit Budgetierung für alle Ortsverbände, die nun einen besseren Überblick über die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel haben.

Nachdem die bisherige Beisitzerin Mechthild Destruelle im Januar auf der LDK in Lindau als Mitglied des Landesschiedsgerichts gewählt wurde und somit aus dem Kreisvorstand ausschied, wurde auf der KMV nun Alexandra Rädel als Nachfolgerin gewählt.

Mechthild Destruelle (links) und Alexandra Rädel (rechts), mit einem Blumengruß des Kreisvorstands. (Foto: Andreas Nußbaumer)

Zudem wurden in der Versammlung bereits die Delegierten für die im Juli stattfindende Bezirksdelegiertenversammlung bestimmt.

Als letzten Höhepunkt der KMV wurde Ekin Deligöz, MdB und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, live aus Berlin zugeschaltet. Sie gab den Anwesenden einen umfassenden Überblick über die aktuelle politische Lage und beantwortete die vielen Fragen der Mitglieder.

Neuste Artikel

Stadtrat Senden

Aufatmen in Senden – ein Kommentar von Helmut Meisel

Kreistag

Pressemitteilung: Auflösung der Fraktionsgemeinschaft Bündnis 90/Die Grünen / DIE LINKE im Kreistag

Mitgliederversammlung

Neuwahlen im OV Vöhringen

Ähnliche Artikel