Infostand Weißenhorn

Landtagswahl

Wahlstand mit Kandidat

In großer Besetzung zeigten sich die Grünen im Rothtal auf dem heutigen Wahlstand in Weißenhorn. Ingrid Laupheimer brachte Sonnenblumen, Jens Falck knackige Äpfel mit. Gemeinsam mit Ernst Ehrmann und Franz Schmid “beglückten” sie die Wochenmarktbesucher mit Informationen zum Wahlprogramm und kleinen grünen Geschenken wie Windräder oder Traubenzucker.
Als dann Landtagskandidat Klaus Rederer kam und die Sonne mitbrachte, entstand ein schöner grüner Bereich direkt am Oberen Tor.
Erstaunlich ist, dass außer einem einsamen FDP-Wahlkämpfer keine andere Partei den Kontakt mit den Bürgern suchte. Sind die Grünen im Moment die einzige Volkspartei im Land?

Neuste Artikel

Ludwig ÖPNV

Mobilität

Symbolische Verlegung der ersten Schiene für Straßenbahnlinie 3

Wirtschaft

Neu-Ulmer Stadtratsfraktion schmiedet Plan für nachhaltiges Gewerbegebiet Schwaighofen-Süd

Stadtrat Senden

Aufatmen in Senden – ein Kommentar von Helmut Meisel

Ähnliche Artikel