Kreistagskandidat*innen 2020

Kreistag

Habemus Kreistagsliste!

Aufstellungsversammlung der Grünen Kreistagsliste in Weißenhorn.

Am 29. November legten die Grünen des Landkreises Neu-Ulm ihre Kandidat*innen für den künftigen Kreistag fest. Dabei entstand eine abwechslungsreiche Mischung aus Jungen und Älteren, Neulingen und Erfahrenen, die sich im 15. März 2020 zur Wahl stellen. Ebenfalls dabei war Ludwig Ott, der sich als Kandidat für das Amt des Landrats präsentierte. Über seine Nominierung entscheidet die Partei am 17. Dezember.

Ludwig Ott, Mechthild Destruelle, Max Deisenhofer
(v.l.n.r) Ludwig Ott, Mechthild Destruelle, Max Deisenhofer

Vom Reiz der Kommunalpolitik

Max Deisenhofer, unser Landtagsabgeordneter, eröffnete den Abend mit einem Grußwort, in dem er die Vorteile der politischen Arbeit auf kommunaler Ebene lobte: “In der Kommunalpolitik sind alle an pragmatischen Lösungen interessiert.” Da käme es durchaus vor, dass auch ein Vorschlag der Opposition angenommen würde, etwa mit den Worten “‘Ok Max, da hasch jetzt an Punkt, das probieren wir, des machen wir so.’ Und das hat den anderen auch keinen Zacken aus der Krone geschlagen!”

So etwas passiere im Landtag leider nicht. Wenn beispielsweise im Bildungsausschuss ein Vorschlag der Opposition käme, dann würde der grundsätzlich abgelehnt. Wenn der Vorschlag gut war, dann käme er ein halbes Jahr später von den anderen, “dann merkt man, ok, war vielleicht doch nicht so schlecht”, aber dieses parteipolitische Spiel sei auf Landesebene doch viel krasser.

Max Deisenhofer lobte die geplante Liste der Kandidaten: “Die Mischung zwischen alten Hasen und den neuen Jungen ist, was euch erfolgreich machen wird.” Die kommende Wahl werde die wichtigste der nächsten Jahre. “In der Kommunalpolitik kann man sehr viel bewegen, auch wenn man noch nicht die Mehrheit stellt. Das macht einfach Spaß”.

Mit Vielfalt in den Kreistag

Die ersten 20 Listenplätze wurden einzeln gewählt, wobei sie von Mechthild Destruelle angeführt wird. Mechthild ist bisher Stadträtin in Neu-Ulm und Sprecherin des Kreisvorstands der Grünen Neu-Ulm. An zweiter Stelle steht Landratsbewerber Ludwig Ott, aus Finningen.

Anwesende Gewählte Kandidat*innen der ersten 20 Listenplätze
  1. Mechthild Destruelle aus Neu-Ulm
  2. Ludwig Ott aus Neu-Ulm
  3. Dagmar Sokol-Prötzel aus Holzheim
  4. Helmut Meisel aus Senden
  5. Katharina Justice aus Neu-Ulm
  6. Philip Merkle aus Elchingen
  7. Sabine Dehner aus Elchingen
  8. Franz Schmid aus Roggenburg
  9. Gabi Rzehak-Wartha aus Neu-Ulm
  10. Arno Görgen aus Neu-Ulm
  11. Tina Schwenk aus Nersingen
  12. Pit Ehrenberg aus Senden
  13. Astrid Birkholz aus Senden
  14. Ernst Ehrmann aus Altenstadt
  15. Maya Stelzner aus Vöhringen
  16. Christoph Maisch aus Pfaffenhofen
  17. Conny Rudolph aus Elchingen
  18. Max Laupheimer aus Weißenhorn
  19. Gabriele Salzmann aus Neu-Ulm
  20. Klaus Größler aus Pfaffenhofen
  21. Simone Kottmann aus Neu-Ulm
  22. Nikolaus Kaltenbacher aus Neu-Ulm
  23. Ilona Möschner aus Buch
  24. Ernst Burmann aus Neu-Ulm
  25. Manuela Huber aus Senden
  26. Stefen Schrapp aus Vöhringen
  27. Ute Seibt aus Neu-Ulm
  28. Karsten Zanor aus Weißenhorn
  29. Cornelia Festl aus Neu-Ulm
  30. Bernhard Wiesner aus Neu-Ulm
  31. Benedikta Lamberg aus Neu-Ulm
  32. Norbert Wartha aus Neu-Ulm
  33. Andrea Braun aus Pfaffenhofen
  34. Florian Junginger aus Senden
  35. Christina Paulus aus Neu-Ulm
  36. Michael Davis aus Neu-Ulm
  37. Gerlinde Koch aus Neu-Ulm
  38. Markus Harzenetter aus Vöhringen
  39. Marion Mahle aus Senden
  40. Tilman Hirth aus Neu-Ulm
  41. Geske-Marie Richter aus Neu-Ulm
  42. Thomas Beitlich aus Altenstadt
  43. Hanna Wagner aus Neu-Ulm
  44. Walter Zerb aus Neu-Ulm
  45. Nadine Wiedemann aus Neu-Ulm
  46. Dennis Eisermann aus Roggenburg
  47. Ursula Griemens aus Neu-Ulm
  48. Jörg Michael Höb aus Vöhringen
  49. Susanne Brückner aus Senden
  50. Hans-Peter Werner aus Senden
  51. Andrea Naumann aus Senden
  52. Alpay Artun aus Neu-Ulm
  53. Michaela Kaiser aus Neu-Ulm
  54. Michael Bouska aus Senden
  55. Edelgard Werner aus Senden
  56. Daniel Schipfel aus Neu-Ulm
  57. Annabel Zanor aus Weißenhorn
  58. Stefan Besser aus Senden
  59. Marianne Pfanner aus Illertissen
  60. Peter März aus Illertissen
  61. Claudia Steinhauer aus Neu-Ulm
  62. Artur Mannchen aus Buch
  63. Ingrid Hemmer aus Nersingen
  64. Uli Embacher aus Senden
  65. Helga Schneller aus Elchingen
  66. Noah Epple aus Vöhringen
  67. Gianna Banti aus Neu-Ulm
  68. Rainer Juchheim aus Neu-Ulm
  69. Christiane Döring aus Weißenhorn
  70. Manfred Bittner aus Elchingen

Neuste Artikel

Liste Illertissen

Kommunalwahl

Gemeinsam mehr bewegen

Holzheim Pfaffenhofen Listen

Gemeinderat

Hurra – weitere zwei GRÜNE-Listen im Landkreis!

Grundsatzprogramm

Ans Eingemachte: Grundsatz wird Programm

Ähnliche Artikel